Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

 

Finden Sie in unserem umfassenden Ratgeber Ihr gewünschtes Gesundheits-Thema:

Themenbereich:
Stichwortsuche:
 

Ratgeber-Thema
Konzentrationsmangel

Unser Gehirn benötigt für Stoffwechselvorgänge der Nerven- und Hirnzellen allein 22 % des eingeatmeten Sauerstoffes. Bei Vergesslichkeit, Konzentrationsmangel, Müdigkeit und zum Teil Schwindel kann die Ursache auch eine Durchblutungsstörung sein. Ist die Durchblutung gestört, so ist auch die Sauerstoffversorgung im Gehirn vermindert. Gingko, in hochkonzentrierter Form, verbessert die Fliessfähigkeit des Blutes und versorgt auch empfindliche Nervenzellen im Gehirn mit wichtigen Nährstoffen wie Zucker und Sauerstoff.

Es stabilisiert und schützt die Wände der Blutgefässe und verhindert so schädlichen Flüssigkeitsstau im Gewebe. Allgemein verbessert Ginkgo das Sauerstoffangebot im Gehirn und Stoffwechselvorgänge in den Nervenzellen. Es empfiehlt sich eine Therapiedauer von 4 Wochen, bei regelmässiger Einnahme nach Vorschrift eines registrierten Präparates. Zusätzlich hilft bewusstes Trainieren des Gehirns mit Kreuzworträtseln, Kopfrechnungsübungen oder Memory-Spielen der Vergesslichkeit, dem Konzentrationsmangel und der Müdigkeit entgegenzuwirken.