Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Nackenverspannungen

Bewegungsarme und sich wiederholende Belastungen wie sie bei Computerarbeiten häufig vorkommen führen aufgrund des Bewegungsmangels zu Sauerstoff- und Nährstoffmangel in Muskelzellen. Dieser Mangel führt im Muskelgewebe zur Ausschüttung von Schmerzsubstanzen. Um diesen Kreislauf zu unterbrechen, können als Sofortlösung die Produkte eine Linderung verschaffen, welche die Durchblutung in den verspannten Muskeln fördern und dadurch die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr wieder optimieren. Es gibt Präparate in Form von Pflastern, Gelen, flüssigen Einreibemitteln, Bädern oder Tüchlein. Magnesiumpräparate können in der Anfangsphase zusätzliche Linderung bringen.

Die längerfristige Lösung ist 1-2x täglich Gymnastik im Büro. Weiter kann die Einrichtung im Büro optimiert werden: Sitzhöhe, Tischhöhe, Bilschirmoberfläche, Lichtquellen und vieles mehr. Sie können kostenlos ein Couvert in jeder Basler Apotheke verlangen «Wenn Ihnen der Schmerz im Nacken sitzt» mit Bewegungstipps, Tipps für Arbeiten am Bildschirm und Muster von Perskindol.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Schmerzen
Zurück zur Übersicht