Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Schnarchen

Schnarchen ist ein ernst zu nehmendes Problem, welches ca. 10-30% aller Menschen betrifft. 80% der Männer schnarchen und sogar 12% der 4- bis 5-jährigen Kinder. Eine schnarchende Person kann zwischen 500 und 1300 Schnarchgeräusche pro Nacht erzeugen, und diese Spitzenwerte tönen so laut wie das Geräusch eines vorbeifahrenden Zuges.

Was versteht man unter Schnarchen?

Während dem Schlafen ist die Muskulatur im Gaumen erschlafft und versperrt den Raum im Rachen und die oberen Atemwege. Die Atemluft kann somit nicht mehr ungehindert passieren. Die Weichteile im Rachen beginnen zu flattern und vibrieren, was allgemein als Lärm wahrgenommen wird.

Unterschied zwischen dem gesundheitlich harmlosen regelmässigen Schnarchen und der Schlaf- Apnoe: Bei einer Schlaf - Apnoe kommt es meist zu einer Beeinträchtigung der Sauerstoffversorgung und die betroffene Person erwacht aus dem Schlaf und schnappt nach Luft. Die Anzeichen einer Schlaf - Apnoe sind häufiges Klagen über Müdigkeit kurz nach dem Aufstehen oder morgendliche Kopfschmerzen. Ebenfalls sind die betroffenen Personen meist schläfrig und nicken beim Lesen oder Fernsehschauen ein. Um genauere Abklärungen zu treffen können in einem Schlaflabor gewisse Untersuchungen durchgeführt werden.

Verschiedene Gründe führen zum Schnarchen:

  • Schlafen auf dem Rücken
  • Übergewicht und Rauchen
  • Die Einnahme von Schlafmitteln und Alkohol unmittelbar vor dem Zubettgehen
  • Bei Erkältung mit verstopfter Nase oder einer Nasenscheidewandverkrümmung
  • Vergrösserte Rachenmandeln bei Kindern

Was kann gegen das Schnarchen unternommen werden?

  • Auf der Seite schlafen oder wenigstens den Oberkörper hochlagern
  • Übergewicht reduzieren und auf das Rauchen verzichten
  • Ebenfalls auf die Einnahme von Medikamenten und Alkohol vor dem Schlafengehen verzichten
  • Tragen verschiedener Anti-Schnarchutensilien wie Zahnspangen und weitere
  • Chirurgischer Eingriff
  • Anti-Schnarchschaumspray

In der Apotheke erhältlich ist ein Anti-Schnarchschaumspray. Dieser Spray ist leicht anzuwenden und zeigt bisher zufrieden stellende Resultate. Wir beraten Sie gerne in unserer Apotheke.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Hals-Nase-Ohren
Zurück zur Übersicht