Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Vitamine: Antioxidantien

Unser K√∂rper ben√∂tigt Antioxidantien, um freie Radikale, welche Molek√ľle in der Zelle, in der Zellmembran und in unserer Erbsubstanz besch√§digen k√∂nnen, zu neutralisieren. Im Winter ist der Pool an freien Radikalen durch Immunzellen, welche Erk√§ltungsviren bek√§mpfen, erh√∂ht. So ist auch der Bedarf an antioxidativen Vitaminen A, C, und E sowie der Spurenelemente Zink und Selen erh√∂ht.

Vitamin C sch√ľtzt vor Gef√§sssch√§den und aktiviert zus√§tzlich unsere Abwehrkr√§fte.

Vitamin E ist fettl√∂slich, lagert sich in die Zellmembran ein (Zellschutz) und sch√ľtzt langzeitig gegen Erkrankungen des Herz - Kreislaufsystems. Vitamin A, fettl√∂slich, ist wichtig f√ľr unser Sehverm√∂gen, Haar - und Hautwachstum.

Zink, ein Spurenelement, spielt eine wichtige Rolle in Stoffwechselvorg√§ngen im K√∂rper: an Neurotransmittern, Wachstumshormonen, Schilddr√ľsenhormonen, Sexualhormonen und an unseren Sinnesfunktionen.

Fettl√∂sliche Vitamine (A, E) werden erst z.B. durch das √Ėl an der Salatsauce vom K√∂rper aufgenommen. Alle Vitamine sind stark hitze- und lagerungsempfindlich und sollten t√§glich frisch auf den Tisch kommen.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Nährstoffe
Zurück zur Übersicht