Zur Startseite
startseite | nofalldienste | geschäftsstelle | sitemap | impressum
 
 
   

Thema:
Stichwort:
 

Magnesium

Magnesium ist ein einzigartiges Mineral, das dafür sorgt, dass Leben in Bewegung bleibt, sei es in der Pflanzenwelt, Tierwelt oder bei uns Menschen. Bei den Pflanzen ist Magnesium Bestandteil des grünen Pflanzenfarbstoffs Chlorophyll, was verantwortlich ist für das Grünen und Blühen der Pflanzen. Bei uns Menschen steuert Magnesium unsere Muskel- und Nervenfunktionen wie Muskelkontraktionen oder gleichmässiger Herzschlag.

Heute kennt man 300 Enzyme, die für ihre Aktivität Magnesium brauchen, v.a. beim Energiestoffwechsel, d.h. zum Aufbau von körpereigenem Eiweiss oder beim Kohlehydrat- oder Fettstoffwechsel. Besonders reich an Magnesium sind Bohnen, Sojabohnen, Vollkornprodukte wie Haferflocken, Hirse, Weizen sowie Cashewnüsse, Mandeln und Erdnüsse.

Magnesiummangel liegt bei folgenden Beschwerden vor: Muskel- oder Wadenkrämpfe, Muskelzuckungen (Augenlidzucken), rastlose Beine, kribbelnde Gliedmassen, häufige Müdigkeit, Gereiztheit, Nervosität und Konzentrationsschwäche.

Erhöhter Magnesiummangel liegt vor bei Diäten/ Fastenkuren (allgemein bei einseitiger Ernährung), bei chronischem Durchfall, bei der Einnahme von Entwässerungstabletten oder bei häufigem Sport oder Saunagängen. Eine verminderte Magnesiumaufnahme finden wir bei zu fettreicher oder eiweissreicher Ernährung, oder bei zu häufigem Genuss von Alkohol.

Weitere Artikel zum Gesundheits-Thema Nährstoffe
Zurück zur Übersicht